Gentleman’s Ride 2022

Corona bedingt fand 2020 und 2021 kein Gentleman`s Ride statt – doch heuer ist es wieder soweit.

Die Gänse laden alle Biker mit feinen Zwirn und coolen Motorrädern wieder zu einer gemeinsamen Ausfahrt ein.
Der Gentleman’s Ride ist eine seit 2012 weltweit stattfindende Veranstaltung für Motorradfahrer mit dem Ziel, das Image der Motorradfahrern zu verbessern und parallel dazu die Prostatakrebsforschung zu fördern. Der Gentleman’s Ride ist gleichzeitig eine Art Straßentheater und eine Ausfahrt. Es geht darum, in betont „feiner“ Kleidung und coolen Motorrädern aufzutreten.

Die Teilnehmer tragen beispielsweise Monokel, Schnurrbärte (in der Regel angeklebt), seidene Westen, Tweed Anzüge oder -kostüme. Das Hauptaugenmerk ist natürlich auf den Spaß Faktor gerichtet, aber es wird auch mit den Vorurteilen aufgeräumt, die ein großer Teil der Bevölkerung gegenüber Motorradfahrern hat. Seit 2012 haben rund 250.000 Motorradfahrer in 648 Städten aus 102 Ländern an dieser Aktion teilgenommen
Bisher fand der Gentlemans Ride immer am letzten Sonntag im September statt. Da diese Aktion jedoch auf der ganzen Welt zur gleichen Zeit statt findet und Ende September schon in einigen Ländern schon Schnee liegt, wurde der Termin abgeändert.

Treffpunkt für alle Biker bzw. Motorradinteressierten ist heuer Sonntag der 22.Mai um 13:00 am Hauptplatz in Bad Sauerbrunn. Gemeinsam werden die Biker für die gute Sache ihre Motorräder anwerfen und sich den Wind um die Bärte wehen lassen.
Ablauf: um ca 14:00 starten wir unsere Bikes.
Mit Polizeibegleitung geht es über die Landeshauptstadt Eisenstadt ins wunderschöne MÖRBISCH – genauer gesagt an den Hafen. Dort erwartet uns eine große Fähre der DRESCHER LINIE. Unser Kapitän Thomas Kanitsch zeigt uns die schönsten Plätze am Neusiedlersee. Am Schiff gibt es, wie es sich für Gentlemans gehört, einen Sektempfang (Szigeti Sekt). Gitarrenvirtuose Herbert Fritz, sorgt mit Austropop für gute Stimmung an Bord. Hier erfolgt auch die Spendenübergabe an die Burgenländische Krebshilfe.

Ob Cafe Racer, Bobber, klassische oder Retro-Maschinen, Scrambler oder stark umgebaute Motorräder (Custombikes) aller Art, Hauptsache, der feine Zwirn ist angelegt. Der Rest ist vollkommen egal. Bei uns wird niemand ausgegrenzt.

PS: Obwohl er Gentleman’s Ride genannt wird, ist er offen für alle Geschlechter. Wir freuen uns auch auf Gentlewoman…

Die Teilnahme ist kostenlos, freie Spenden werden jedoch gerne angenommen. (Spendenbox – vor Ort) Der Reinertrag der Veranstaltung, geht an die burgenländische Krebshilfe.

www.krebshilfe-bgld.at

www.drescher-touristik.at

www.szigeti.at